Oberndorf , 21.10.2017 Home | Impressum
Samstag17 °C Sonntag11 °C
AktuellGemeindeWirtschaftVereineInstitutionenKontakte
  Suchen
Diese Seite drucken
Newsletter abonnieren

Name
E-Mail
SpamcodeSpamcode
Bestätigung  


Aktiv im Alter
Arzt
Feuerwehr
Kindergarten
 Öffnungszeiten
 Team
 Ziele
 Bildungsschwerpunkte
 Gebühren
 Vernissage
Kinderhort
Kirche
Krabbelstube
Lebenshilfe
Schwimmbad
Volksschule
Veranstaltungsraum
Der Kindergarten der Gemeinde Oberndorf

Unser Kindergarten wurde 1979 mit einer Gruppe in den Kellerräumen der Volksschule eröffnet. Im Jahre 2000 errichtete die Gemeinde Oberndorf einen neuen 4-gruppigen Kindergarten, der ganz nach den Bedürfnissen der Kinder geplant und eingerichtet wurde. Lichtdurchflutet mit viel Holz, natürlichen Farben, vermittelt das Gebäude ein überaus freundliches und heimeliges Ambiente.

Neben den Gruppenräumen, Garderoben und Sanitäreinrichtungen beinhaltet das Gebäude auch einen Personalraum, ein Büro, einen Gymnastikraum, einen Gemeinschaftsraum, eine Küche und einen Werkraum. Den Kindern bietet der großzügige Neubau alle Möglichkeiten sich individuell zu entfalten. Sei es in den Gruppenräumen oder aber auch im wunderschönen Gartenbereich, der so oft wie möglich genutzt wird. Zurzeit sind zwei Gruppenräume besetzt, in der 4. Gruppe befindet sich eine Krabbelstube.

Unser Kindergarten ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 7,00 Uhr bis 14,00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit bieten wir den Kindern verschiedene Bildungsinhalte an. In der Orientierungsphase (Freispielzeit) können sich die Kinder selbstständig beschäftigen. Ob alleine, mit Freunden oder mit uns Kindergartenpädagoginnen und Assistentinnen. Die Gruppenräume ermöglichen durch die individuelle Raumplanung den Kindern ihren Spielbereich selber zu gestalten. Der Phantasie und Kreativität sich keine Grenzen gesetzt. Während des Tagesablaufes werden auch verschiedene Bildungsschwerpunkte angeboten. Dabei werden das Alter der Kinder, ihr Entwicklungsstand, ihre Interessen und Bedürfnisse berücksichtigt.

Zu Beginn des Kinderartenjahres wählen wir bei unserer Planung einen Jahresschwerpunkt, den wir in die verschiedenen Wochenthemen einfliesen lassen. Die Wochenthemen werden von uns frei gewählt und richten sich nach Jahreszeiten und nach den religiösen Festen. Die Planung berücksichtigt das Alter der Kinder und deren Entwicklungsstand. So benötigen 3-jährige Kinder andere Bildungsinhalte wie 6-jährige Kinder.