Oberndorf , 21.10.2017 Home | Impressum
Samstag17 °C Sonntag11 °C
AktuellGemeindeWirtschaftVereineInstitutionenKontakte
  Suchen
Diese Seite drucken
Newsletter abonnieren

Name
E-Mail
SpamcodeSpamcode
Bestätigung  


Der Bürgermeister informiert
Oberndorf in der Presse
Weihnachtsbrief 2010

Liebe Oberndorferinnen und Oberndorfer!

Kurz vor dem Jahreswechsel findet traditionsgemäß die Budgetsitzung des Gemeinderates statt. Darüber möchte ich Euch gern informieren.
 
 

Haushaltsplan 2011

Die Tiroler Gemeindeordnung legt fest, dass der Bürgermeister spätestens bis 31. Dezember dem Gemeinderat das Budget für das kommende Jahr zur Beschlussfassung vorzulegen hat.

In der GR-Sitzung am 14. Dezember 2010 stand daher der Haushaltsplan 2011 auf der Tagesordnung.

Der Haushaltsplan ist ausgeglichen und enthält Einnahmen sowie Ausgaben in der Höhe von € 4.999.800,--.

Die Schwerpunkte für das kommende Jahr sind:

- Thermische Sanierung des Gemeindehauses mit Errichtung eines
  Probelokales für die Musikkapelle ca. 870.000,--
- Photovoltaikanlage auf dem Schulhausdach ca. 160.000,--
- Befestigung des Innenhofes der Volksschule ca. 55.000,--
- Dorferneuerung: Erhaltung des Bergerhäusls
  (Knappenhaus aus dem Jahr 1591) ca. 40.000,--
- Errichtung des Altenwohn- und Pflegeheimes Oberndorf ca. 65.000,--
- Erweiterung des BKH St. Johann ca. 70.000,--
- Sanierung des Wasserleitungsnetzes im Bereich Steinerbach ca. 100.000,--
- Sanierung von Kanalanlagen ca. 100.000,--
 
 
Beschlussfassung über die Erhöhung des Beitrages der Gemeinde
zum 3. Skicross Weltcup

Ohne die Zuschüsse der Gemeinden Oberndorf und St. Johann sowie der Tourismusregion wäre die Durchführung des Skiercross Weltcups nicht möglich.

Aufgrund des Ausfalls der Bergbahn als Sponsor erhöhten alle Beteiligten aliquot ihre Fördersummen:

Gemeinde Oberndorf 20.000 ,-- auf 28.000,--
Gemeinde St. Johann 10.000,-- auf 14.000,--
Tourismusverband Kitzbüheler Alpen 20.000,-- auf 28.000,--
Tourismusverband Ortsausschuss Oberndorf 15.000,-- auf 21.000,--
Tourismusverband Ortsausschuss St. Johann 10.000,-- auf 14.000,--
 
 

Umwidmungen und Bebauungspläne

Klaus Ritter, Ausschussobmann für Raumordnung und Bau, legte folgende Umwidmungen bzw. Bebauungspläne zur Beschlussfassung vor:

Auflage des Entwurfes betreffend Umwidmung einer Teilfläche von ca. 1.300 m² (Lindner Stefan, Schörgern) von Freiland in Sonderfläche Beherbergungsgroßbetrieb zur Errichtung eines Personalhauses (Hotel Kitzbüheler Horn).

Auflage des Entwurfes des Allgemeinen und Ergänzenden Bebauungsplanes im Bereich Wiesenweg (Mettler Johann) zur Errichtung von 3 Wohnungshäusern (Project & Bautechnik GmbH, Neuner, St. Johann)

Auflage des Entwurfes des „Allgemeinen und Ergänzenden Bebauungsplanes“ betreffend Gpn. 4704/10 (Ärztekammergrund) und 4704/11 (Mettler Sebastian) zur Errichtung eines Betriebsgebäudes für Schlosser und Steinmetz.
 
Beschlussfassung über Auszahlung der
Landwirtschaftsförderung 2010

Der Gemeinderat beschloss die Auszahlung der Landwirtschaftsförderung von Euro 16.000,--. Die Förderung wird an Personen ausbezahlt, die in Oberndorf ansässig sind und hier eine landwirtschaftliche Fläche bewirtschaften.. Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Anzahl der GVE (Großvieheinheiten).
 

Neue Berechnung der Hundesteuer

Dieser TO-Punkt wurde dem Umweltausschuss zur weiteren Behandlung zugewiesen.
 

Müllabfuhr und Öffnungszeiten Recyclinghof über die Feiertage:

Müllabfuhr:
 
Montag 03. Jänner 2010
 
Recyclinghof:
 
Freitag 24. Dezember 2010 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag 31. Dezember 2010 14:00 – 17:00 Uhr
 
 
Ein gesegnetes Weihnachtsfest
und
ein glückliches neues Jahr
wünscht
BR Bürgermeister
Hans Schweigkofler
mit den Gemeinderäten und den
Gemeindebediensteten